Als Lerninteressierter registrieren

Schritt 1/4 (Persönliche Daten):
Bitte keine Leerzeichen, Umlaute oder Sonderzeichen
Anmerkung:

Wenn du dich als Mentor registrieren willst, dann klicke bitte hier
Schritt 2/4 (Adresse):
Schritt 3/4 (Unser Leitbild):

Teilnahme- und Nutzungsbedingungen

1
Grundlagen der Nutzung der Vernetzungsplattform Mensch mit Mentor
1.1
Die Vernetzungsplattform Mensch mit Mentor (nachfolgend „Vernetzungsplattform“) wird vom Verein Kraftvoll Leben (nachfolgend „Kraftvoll Leben“) auf gemeinnütziger und unentgeltlicher Basis auf der Webseite www.menschmitmensch.at (nachfolgend Webseite) betrieben.
1.2
Die Vernetzungsplattform dient ausschließlich der Vernetzung zwischen lernsuchenden Menschen und Mentoren (nachfolgend „Nutzer“) zum Zweck der Ausbildung und Lehre.
1.3
Sämtliche Vereinbarungen aus oder in Zusammenhang mit der Ausbildung und Lehre, wie z.B. Terminorganisation, Örtlichkeiten und Zeiten der Lernbegleitung, Kosten, Bezahlung, Qualität der Lernbegleitung usw., werden ausschließlich und eigenverantwortlich zwischen den Nutzern getroffen. Kraftvoll Leben ist weder Vertragspartner der zwischen den Nutzern geschlossenen Vereinbarungen noch übernimmt Kraftvoll Leben die Verantwortung für das Zustandekommen einer Vernetzung sowie für die zwischen den Nutzern getroffenen Vereinbarungen oder nicht getroffenen Vereinbarungen und daraus resultierender Konsequenzen, Haftungen oder Schäden.
1.4
Mit der Registrierung auf der Vernetzungsplattform nimmt der Nutzer diese Teilnahme- und Nutzungsbedingungen zur Kenntnis und stimmt ihnen damit ausdrücklich zu. Kraftvoll Leben behält sich vor, diese Teilnahme- und Nutzungsbedingungen jederzeit ohne Nennung von Gründen zu ändern, es sei denn, das dies für den Nutzer nicht zumutbar ist. Kraftvoll Leben wird den Nutzer über Änderungen der Teilnahme- und Nutzungsbedingungen rechtzeitig benachrichtigen. Widerspricht der Nutzer der Geltung der neuen Teilnahme- und Nutzungsbedingungen nicht innerhalb von vier (4) Wochen nach der Benachrichtigung, gelten die geänderten Teilnahme- und Nutzungsbedingungen als vom Nutzer angenommen. Kraftvoll Leben wird den Nutzer in der Benachrichtigung auf sein Widerspruchsrecht und die Bedeutung der Widerspruchsfrist hinweisen.
2
Nutzungsvoraussetzungen
2.1
Bei der Anmeldung des Nutzers auf der Vernetzungsplattform werden alle für eine Vernetzung relevanten Daten aufgenommen. Der Nutzer sichert zu, dass alle von ihm angegebenen Daten wahr und vollständig sind. Der Nutzer ist verpflichtet, die Daten hinsichtlich aller von ihm genutzten Anwendungen während der gesamten Vertragslaufzeit wahr und vollständig zu halten. Für den Fall, dass Kraftvoll Leben im Auftrag des Nutzers manuelle Änderungen an den Daten des Nutzers vornimmt, behält sich Kraftvoll Leben vor, die daraus für Kraftvoll Leben gegebenenfalls entstehenden Kosten dem Nutzer in Rechnung zu stellen, in dem Umfang wie der Nutzer das Kosten auslösende Ereignis zu vertreten hat.
2.2
Der Nutzer sichert zu, dass er volljährig ist. Für den Fall, dass der Nutzer in Rahmen bestimmter Anwendungen für eine juristische Person tätig wird, sichert der Nutzer zu, bevollmächtigt zu sein, um im Namen der juristischen Person tätig zu werden. Der Nutzer wird Kraftvoll Leben auf Anfrage die gemäß dieser Ziffer zugesicherten Angaben nachweisen.
2.3
Kraftvoll Leben kann technisch nicht mit Sicherheit feststellen, ob ein auf der Vernetzungsplattform registrierter Nutzer tatsächlich denjenigen Mensch darstellt, der der Nutzer vorgibt zu sein. Kraftvoll Leben leistet daher keine Gewähr für die tatsächliche Identität eines Nutzers.
2.4
Für die Nutzung der Vernetzungsplattform ist eine Registrierung erforderlich, bei der der Nutzer unter anderem ein Passwort wählen muss.
2.5
Der Nutzer ist verpflichtet, das von ihm gewählte Passwort geheim zu halten. Sofern der Nutzer sein Profil löschen möchte, wird das Passwort aus sicherheitstechnischen Gründen auch noch einmal abgefragt. Kraftvoll Leben wird das Passwort nicht an Dritte weitergeben, nur für den Anmeldevorgang benutzen und den Nutzer – vom Anmeldevorgang abgesehen – zu keinem Zeitpunkt nach dem Passwort fragen. Aus Sicherheitsgründen und um Missbrauch vorzubeugen, wird dem Nutzer empfohlen, sein Passwort in regelmäßigen Abständen zu ändern. Die Sicherung und Aufbewahrung der Zugangsdaten zur Vernetzungsplattform (insbesondere des Passworts) fällt in den ausschließlichen Verantwortungsbereich des Nutzers.
2.6
Jeder Nutzer darf nur ein Nutzerprofil als Lernsuchender und eines als Mentor anlegen. Sollte der Nutzer Nutzerprofile sowohl als Lernsuchender als auch als Mentor anlegen, hat der Nutzer jeweils eine andere -Mail Adresse zu verwenden. Der Nutzer darf Dritten nicht gestatten, das eigene Nutzerprofil zu nutzen.
3
Allgemeine Pflichten des Nutzers und besondere Bestimmungen für die Nutzung der Plattform
3.1
Der Nutzer ist verpflichtet,
  1. ausschließlich wahre und nicht irreführende Angaben zu machen sowie seinen Klarnamen anzugeben. Aus Sicherheitsgründen hat der Nutzer bei der Registrierung neben seinem Klarnamen auch einen Pseudonym-Namen zu verwenden;
  2. als Profilbild im Nutzerprofil im Rahmen der Vernetzungsplattform nur ein solches Foto zu verwenden, auf dem der Nutzer klar und deutlich erkennbar ist. Der Nutzer stellt sicher, dass die öffentliche Wiedergabe des von ihm übermittelten Profil-Fotos nach geltendem Recht erlaubt ist. Die Nutzung von Fotos oder Abbildungen anderer oder nichtexistierender Personen oder anderer Wesen (Tiere, Fantasiewesen etc.) oder von Logos als Profilbild ist nicht gestattet.
  3. bei der Nutzung der Vernetzungsplattform und der Inhalte auf der Vernetzungsplattform geltendes Recht sowie alle Rechte Dritter zu beachten.
  4. ethisch vertretbar und respektvoll zu handeln. Es ist dem Nutzer daher insbesondere Folgendes untersagt:
    • Verwendung beleidigender oder verleumderischer Inhalte, unabhängig davon, ob diese Inhalte andere Nutzer oder andere Menschen oder Unternehmen betreffen;
    • Verwendung pornografischer, gewaltverherrlichender, missbräuchlicher, sittenwidriger oder Jugendschutzgesetze verletzende Inhalte oder Bewerbung, Angebot und/oder Vertrieb von pornografischen, gewaltverherrlichenden, missbräuchlichen, sittenwidrigen oder Jugendschutzgesetze verletzende Waren oder Dienstleistungen;
    • unzumutbare Belästigungen anderer Nutzer, insbesondere durch Spam (vgl. § 7 Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb – UWG);
    • Verwendung von gesetzlich (z.B. durch das Urheber-, Marken-, Patent-, Geschmacksmuster- oder Gebrauchsmusterrecht) geschützten Inhalten, ohne dazu berechtigt zu sein, oder Bewerbung, Angebot und/oder Vertrieb von gesetzlich geschützten Waren oder Dienstleistungen, ebenfalls ohne dazu berechtigt zu sein; oder
    • Vornahme oder Förderung wettbewerbswidriger Handlungen, einschließlich progressiver Kundenwerbung (wie Ketten-, Schneeball- oder Pyramidensysteme);
  5. die folgenden belästigenden Handlungen zu unterlassen, auch wenn diese konkret keine Gesetze verletzen sollten:
    • Versendung von Kettenbriefen;
    • Durchführung, Bewerbung und Förderung von Strukturvertriebsmaßnahmen (wie Multi-Level-Marketing oder Multi-Level-Network-Marketing); sowie
    • Vornahme von anzüglicher oder sexuell geprägter Kommunikation (explizit oder implizit).
3.2
Folgende Handlungen sind dem Nutzer untersagt:
  1. Verwendung von Mechanismen, Software oder Scripts in Verbindung mit der Nutzung der Website oder der Vernetzungsplattform. Die direkte oder indirekte Bewerbung oder Verbreitung solcher Mechanismen, Software oder Scripts ist ebenfalls untersagt;
  2. Blockieren, Überschreiben, Modifizieren, Kopieren, soweit dies nicht für die ordnungsgemäße Nutzung der Vernetzungsplattform erforderlich ist;
  3. Verbreitung und öffentliche Wiedergabe von Inhalten der Website, der Vernetzungsplattform oder von anderen Nutzern, außer diese Verbreitung und öffentliche Wiedergabe ist im Rahmen der Webseite oder Vernetzungsplattform vorgesehen oder der andere Nutzer hat der Verbreitung und öffentlichen Wiedergabe zugestimmt; und/oder
  4. jede Handlung, die geeignet ist, die Funktionalität der Webseite oder Vernetzungsplattform zu beeinträchtigen, insbesondere diese übermäßig zu belasten.
3.3
Kraftvoll Leben ist nicht verpflichtet, vom Nutzer bereitgestellte Daten und/oder Informationen anderen Nutzern zur Verfügung zu stellen, wenn diese Daten und/oder Informationen nicht im Einklang mit den Ziffern 3.1 und 3.2 stehen. Kraftvoll Leben ist berechtigt, nach den Ziffern 3.1 und 3.2 unzulässige Daten und/oder Informationen ohne Vorankündigung gegenüber dem Nutzer von der Website und/oder der Vernetzungsplattform zu entfernen.
3.4
Sofern für die Ausübung der Lernbegleitung Berechtigungen und Genehmigungen erforderlich sind, sichert der Mentor zu, alle erforderlichen Berechtigungen und Genehmigungen zu haben.
4
Laufzeit und Beendigung der Teilnahme
4.1
Der Nutzer und Kraftvoll Leben können die Teilnahme jederzeit ohne Angabe von Gründen kündigen. Zum Schutz des Nutzers gegen unbefugte Löschung seines Nutzerprofils durch Dritte kann Kraftvoll Leben bei der Beendigung der Teilnahme eine Identitätsfeststellung durchführen, z. B. durch Abfrage des Benutzernamens und einer auf der Vernetzungsplattform registrierten E-Mail-Adresse.
4.2
Kraftvoll Leben und der Nutzer haben das Recht, das Vertragsverhältnis bei Vorliegen eines wichtigen Grundes jederzeit ohne Einhaltung einer Frist außerordentlich zu kündigen. Ein wichtiger Grund zur außerordentlichen Kündigung liegt vor, wenn die Fortsetzung des Vertragsverhältnisses bis zum Ablauf der gesetzlichen Kündigungsfrist für die kündigende Partei unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls und unter Abwägung der Interessen beider Parteien nicht zumutbar ist. Wichtige Gründe sind für Kraftvoll Leben insbesondere die folgenden Ereignisse:
  1. Nichteinhaltung gesetzlicher Vorschriften durch den Nutzer;
  2. Verstoß des Nutzers gegen seine vertraglichen Pflichten;
  3. der Ruf der auf der Website und/oder der Vernetzungsplattform angebotenen Dienste wird durch die Präsenz des Nutzers erheblich beeinträchtigt (z. B., wenn sich nach Registrierung des Nutzers herausstellt, dass der Nutzer wegen einer vorsätzlichen Straftat rechtskräftig verurteilt ist und anderen Nutzern diese Verurteilung bekannt ist);
  4. der Nutzer wirbt für Vereinigungen oder Gemeinschaften – oder deren Methoden oder Aktivitäten –, die von Sicherheits- oder Jugendschutzbehörden beobachtet werden; oder
  5. der Nutzer schädigt einen oder mehrere andere Nutzer.
4.3
Bei Vorliegen eines wichtigen Grundes nach Ziffer 5.1 kann Kraftvoll Leben unabhängig von einer Kündigung nach Ziffer 5.1 auch die folgenden Sanktionen gegen den Nutzer verhängen:
  1. Löschung von Inhalten, die der Nutzer eingestellt hat;
  2. Sperrung des Zugangs zum Dienst der Website und der Vernetzungsplattform oder einzelner Anwendungen; oder
  3. Ausspruch einer Abmahnung.
5
Verantwortlichkeit für Inhalte, Daten und/oder Informationen der Nutzer, Verfügbarkeit
5.1
Kraftvoll Leben übernimmt keine Verantwortung für die von den Nutzern auf der Website und/oder der Vernetzungsplattform bereitgestellten Inhalte, Daten und/oder Informationen sowie für Inhalte auf verlinkte externe Websites. Kraftvoll Leben gewährleistet insbesondere nicht, dass diese Inhalte wahr sind, einen bestimmten Zweck erfüllen oder einem solchen Zweck dienen können.
5.2
Soweit der Nutzer eine gesetzes- oder vertragswidrige Benutzung der Vernetzungsplattform bemerkt, kann er diese melden.
5.3
Hinsichtlich Daten oder Inhalten, die gemäß diesen Bedingungen, den Datenschutzbestimmungen oder den Einstellungen des Nutzers öffentlich verfügbar sind oder waren und durch einen Dritten gespeichert wurden, trifft Kraftvoll Leben keine Pflicht zur Unterbindung einer solchen Speicherung beim Dritten.
5.4
Kraftvoll Leben bietet dem Nutzer lediglich eine Vernetzungsplattform an und beteiligt sich grundsätzlich nicht an der inhaltlichen Kommunikation der Nutzer untereinander. Sofern die Nutzer über die Vernetzungsplattform Verträge untereinander schließen, ist Kraftvoll Leben hieran nicht beteiligt und wird daher kein Vertragspartner. Die Nutzer sind für die Abwicklung und die Erfüllung der untereinander geschlossenen Verträge allein verantwortlich. Kraftvoll Leben haftet nicht für Pflichtverletzungen der Nutzer aus den zwischen den Nutzern geschlossenen Verträgen.
5.5
Der Nutzer erkennt an, dass eine 100%ige Verfügbarkeit der Website und/oder der Vernetzungsplattform technisch nicht zu realisieren ist. Kraftvoll Leben bemüht sich jedoch, die Website und die Vernetzungsplattform möglichst konstant verfügbar zu halten. Insbesondere Wartungs-, Sicherheits- oder Kapazitätsbelange sowie Ereignisse, die nicht im Machtbereich von Kraftvoll Leben stehen (wie z. B. Störungen von öffentlichen Kommunikationsnetzen, Stromausfälle etc.), können zu Störungen oder zur vorübergehenden Einstellung des Dienstes auf der Website und/oder der Vernetzungsplattform führen.
6
Haftung
6.1
Die Nutzer handeln auf der Vernetzungsplattform vollkommen eigenständig und eigenverantwortlich.
6.2
Eine Haftung von Kraftvoll Leben aus oder in Zusammenhang mit der Nutzung der Webseite und der Vernetzungsplattform durch den Nutzer ist ausgeschlossen, soweit einem Haftungsausschluss nicht zwingende gesetzliche Regelungen entgegenstehen. Insbesondere übernimmt Kraftvoll Leben keine Haftung für:
  1. die Richtigkeit und Vollständigkeit der vom Nutzer angegeben Daten und Inhalte;
  2. das Vorliegen oder die Gültigkeit von Berechtigungen und Genehmigungen, die für eine Lernbegleitung erforderlich sind;
  3. Nachteile oder Schäden, die gegeben falls aus den getroffenen oder nicht getroffenen Vereinbarungen sowie einem sich anbahnenden oder laufenden Ausbildungsverhältnis für einen oder mehrere Nutzer entstehen oder entstanden sind;
  4. die Einhaltung von Hygienemaßnahmen;
  5. die vom Mentor versprochene oder zugesagte Qualität der erbrachten Dienstleistungen;
  6. die auf der Vernetzungsplattform allenfalls zur Verfügung gestellten Musterdokumente, wie z.B. Mustervereinbarungen zwischen Lernsuchendem und Mentor.
7
Datenschutz
7.1
Eine Erhebung, Verarbeitung und/oder Nutzung personenbezogener Daten findet nur statt, wenn der Nutzer eingewilligt hat oder dies durch Gesetz erlaubt ist. Eine Verwendung von personenbezogenen Daten aufgrund einer gesetzlichen Erlaubnis erfolgt insbesondere im Zusammenhang mit diesen Nutzungs- und Teilnahmebedingungen von Kraftvoll Leben gegenüber den Nutzern. Um den Nutzern eine Vernetzung über die Vernetzungsplattform zu ermöglichen, ist eine Verarbeitung, Nutzung und Weitergabe von personenbezogenen Daten des Nutzers erforderlich.
7.2
Der Nutzer stimmt ausdrücklich zu, dass Kraftvoll Leben berechtigt ist alle vom Nutzer bei der Registrierung auf der Vernetzungsplattform angegeben Daten zu erheben, zu verarbeiten, zu speichern, für eigene Zwecke zu nutzen und an andere registrierte Nutzer weiterzugeben. Kraftvoll Leben ist bemüht, die Datensicherheit und den Datenschutz im Rahmen der technischen und rechtlichen Möglichkeiten gegenüber den Nutzern zu gewährleisten, sofern der Nutzer seinerseits die von ihm gelieferten Daten in rechtmäßiger Weise erhoben und übermittelt hat.
8
Anwendbares Recht und Streitbeilegung
8.1
Diese Teilnahme- und Nutzungsbedingungen unterliegt den in ihnen enthaltenen Bestimmungen und ergänzend österreichischem Recht.
8.2
Konflikte und Streitigkeiten aus oder in Zusammenhang mit diesen Teilnahme- und Nutzungsbedingungen, die nicht einvernehmlich gelöst werden können, werden für beide Seiten bindend im Rahmen einer Mediation gelöst. Jede Partei ist berechtigt einen Mediator seiner Wahl zu nominieren. Sollten sich die Parteien nicht auf einen Mediator einigen können, entscheidet final das Los. Sollte ein Partei, die in der Mediation erzielte Vereinbarung nicht erfüllen, ist jede Partei berechtigt das örtlich zuständige Gericht am Vereinssitz von Kraftvoll Leben anzurufen.
Schritt 4/4 (Login-Passwort)
Anmerkung:

- Das Passwort benötigt minimal 8 Zeichen
- Einen Großbuchstaben
- Einen Kleinbuchstaben
- Eine Zahl
Sicherheitsprüfung

CAPTCHA-Bild
Bild neu laden

Die mit (*) markierten Felder sind Pflichtfelder!